Maria Scharapowa - überführte Dopingsünderin

Sie ist die Weltnummer Sieben im Tennis: Der 28-jährige Russin Maria Scharapowa ist während des Australian Open im Januar die Einnahme der verbotenen Substanz Meldonium nachgewiesen worden. Die Folge: eine Spielsperre und der Rückzug wichtiger Sponsoren.

Maria Scharapowa am Australian Open.
Bildlegende: Positiver Dopingtest am Australian Open: Die Russin Maria Scharapowa. Reuters

Weitere Themen:

«Erdgas belastet die Umwelt weniger als Holzschnitzel» oder «Der Ersatz einer alten Ölheizung durch eine neue Ölheizung ist in jedem Fall die günstigste Variante»: So wirbt die Erdöl- und die Erdgasbranche in der Schweiz für ihre Produkte. Unlautere Werbung – sagt nun die Lauterkeitskommission dazu.

Laut den aktuellen Zahlen des Staatsekretariats für Wirtschaft gibt es deutlich weniger arbeitslose Frauen als Männer. Von den registrierten Arbeitslosen sind rund 40 Prozent Frauen und 60 Prozent Männer. Also alles gut aus Frauensicht? Mitnichten! Das zeigt ein Blick auf den Detailhandel.

Moderation: Danièle Hubacher