Millionenbusse für Berlusconis Fininvest

Der von Italiens Regierungschef Berlusconi kontrollierte Fininvest-Konzern muss seinem Konkurrenten rund 540 Millionen Euro zahlen. Dies entschied als letzte Instanz ein Berufungsgericht in Mailand.

Weitere Themen:

Der Südsudan feiert offiziell seine Unabhängigkeit vom Norden des Landes.

In Malaysia unterdrücken die Sicherheitskräfte eine Demonstration für ein neues Wahlrecht.

Moderation: Nicoletta Cimmino