Moutier-Abstimmung ungültig

Im Juni 2017 sprachen sich die Stimmberechtigten von Moutier für einen Wechsel vom Kanton Bern zum Kanton Jura aus. Aber weil der Entscheid knapp war, reichten die Pro-Berner diverse Abstimmungsbeschwerden ein. Die Regierungsstatthalterin hat entschieden: Die Abstimmung ist ungültig.

Pierre-Andre Comte, Generalsekretär der autonomen Jura-Bewegung gibt den Medien Auskunft.
Bildlegende: Pierre-Andre Comte, Generalsekretär der autonomen Jura-Bewegung gibt den Medien Auskunft. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das Unwetter über Italien richtete riesige Schäden an. Über 30 Menschen starben. In einem Haus nahe Palermo auf Sizilien ertranken 9 Menschen. Dieses war illegal, viel zu nahe an einem Bach, gebaut worden. Illegales Bauen ist weit verbreitet. Deshalb sterben in Italien immer wieder Menschen.

Unwetter haben in Italien einen grossen Teil des Waldes von Paneveggio zerstört. Dort wachsen Bäume, deren Holz sich besonders für den Instrumentenbau eignet. Wie empfindlich trifft die Zerstörung des Waldes den Geigenbau? Frage an Hans Rudolf Hösli, Geigenbauer und Schulleiter an der Geigenbauschule Brienz.

Moderation: Isabelle Maissen