Nachhilfestunden im Hoch

Tausende Elternpaare wollen ihren Kindern so den Weg ins Gymnasium erleichtern.

Szene aus einer Nachhilfestunde in Basel
Bildlegende: Szene aus einer Nachhilfestunde in Basel Keystone

Heutzutage seien Nachhilfestunden nicht nur breit akzeptiert, sondern ein Teil des Schulsystems, sagen Anbieter und Lehrerinnen und Lehrer. Entsprechend gehen jedes Jahr viele Tausend Anfragen für Nachhilfestunden ein. Besonders von Familien mit Wurzeln im Ausland, die das Gymnasium der Berufsbildung vorziehen. Diese Entwicklung wird nicht überall begrüsst.

Weitere Themen:

-Nach der Schiesserei am Flughafen Orly in Paris ist der Hintergrund unklar.

-Durch den Boom im Onlinehandel steht die Post unter Anpassungsdruck.

Moderation: Isabelle Maissen