Nationalbank zieht Bilanz ihrer Therapie

Während die Rezession viele dazu zwingt, ihren Gürtel enger zu schnallen, geht die Schweizerische Nationalbank (SNB) eine andere Richtung und versucht zu verhindern, dass das Preisniveau nicht ins Rutschen gerät.

Nun zieht die SNB Zwischenbilanz und kommt zum Schluss, dass die Therapie zwar wirkt, der Patient aber noch lange nicht gesund ist.

Weitere Themen

Was bringt das dritte Konjunkturpaket den Betroffenen konkret?

Obwohl Fabian Cancellara Olympiasieger ist, erlebt der Radsport in der Schweiz kein Boom.

Mafia-Morde provozieren Rassismus-Diskussion in den italienischen Medien.

Moderation: Danièle Hubacher, Redaktion: Karin Britsch