Nationalsratsdebatte um Alkoholprävention

Rauschtrinken artet oft in Gewalt aus. Der Bundesrat setzt deshalb auf Prävention - und will dazu klare gesetzliche Regelungen über den Handel mit alkoholischen Getränken, zum Beispiel Mindestpreise und ein nächtliches Alkohol- Verkaufsverbot. Wie kommen diese Ideen/Vorschläge im Nationalrat an?

Weitere Themen:

Die Zuwanderung stoppen und selber bestimmen, wer in die Schweiz kommt - so wirbt die SVP für ihre Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung». Auch der Ständerat will davon nichts wissen und sagt Nein zur Initiative - wie schon der Nationalrat. Die Gründe.

Ein Rezept, mit der wachsenden Mobilität Schritt zu halten: Strassen ausbauen, neue Schienen verlegen. Eine andere Möglichkeit wäre das Auto- und Zugfahren teurer und damit unattraktiver machen. Diesen Weg müsse man einschlagen, fodert die liberale, wirtschaftsnahe Denkfabrik Avenir Suisse.

Moderation: Angélique Wälchli