Neue Hoffnung für Schmerzpatienten

Bisher hatten Schmerzpatienten, deren Leiden nicht medizinisch erklärbar ist, keine Chance auf eine IV-Rente. Das Bundesgericht ging davon aus, dass pychosomatische Schmerzen überwindbar sind. Diese Rechtsprechung wurde von Ärzten lange kritisiert. Das Gericht befasst sich nun erneut mit dem Thema.

Weitere Themen:

Der Bundesanwalt Michael Lauber hat die Razzia im Hauptquartier der Fifa in Zürich eingefädelt. Seine Korruptionsermittlungen führten wegen der WM-Vergaben nach Russland und Katar. Obwohl Lauber auch kritisiert wird, gelingt ihm im Parlament die glänzende Wiederwahl.

Beim «Bundesgesetz über die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs» geht es um die Frage, wie man Verdächtige während eines Strafverfahrens am Telefon abhören darf. Ob zum Beispiel Skype-Gespräche auch als Telefongespräche gelten? Bericht über die Nationalrats-Debatte.

Moderation: Isabelle Maissen