Neuer Nestlé-Boss will bisherige Strategie fortsetzen

Unter dem künftigen Nestlé-Chef Paul Bulcke soll alles beim Alten bleiben. Der 53-jährige Belgier gehört zu den Architekten der jetzigen Philosophie.

Weitere Themen:

Die Jugendlichen reden an der Jugendsession über die Wahlkampfthemen.

In der Kleinststadt Jena in Louisiana wehren sich Tausende gegen Rassismus.

Autor/in: Curdin Vincenz