Niederlande: Rechtspopulisten auf dem Vormarsch

Nach den Parlamentswahlen in den Niederlanden ist Premier Jan Peter Balkenende der grosse Verlierer. Seine Partei verlor fast die Hälfte ihrer bisher 41 Sitze; die rechtspopulistische Partei für die Freiheit wird drittstärkste Kraft.

Weitere Themen:

Grosse Auszeichnung für einen Professor der ETH Lausanne. Michael Grätzel hat den «Millienium Technology Prize» bekommen, dieser gilt als Technologie-Nobelpreis.

Evangelikale Sekten aus Brasilien nutzen die Fussball-WM in Südafrika, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen.

Moderation: Karin Britsch