Norwegen nach Anschlägen unter Schock

Nach zwei Anschlägen in Norwegen mit über 90 Toten steht das Land unter Schock.

Ein 32-jähriger Norweger mit rechtsnationaler Gesinnung ist in Haft. Er gilt als Verantwortlicher des Massakers auf einer Jugendferieninsel nahe Oslo wie auch einer tödlichen Bombenexplosion in der Hauptstadt.

Weitere Infomationen zur nationalen Tragödie von DRS-Nordeuropa-Korrespondent Bruno Kaufmann, SF-Korrespondent Erwin Schmid und ARD-Korrespondent Tim Krohn. 

Moderation: Danièle Hubacher