Novartis: Rekordgewinn und neuer Konzernchef

Novartis macht 2009 einen Gewinn von 8,5 Milliarden Dollar - und erhält einen neuen Konzernchef: Joe Jimenez, der zur Zeit die Pharmasparte von Novartis leitet.

Die Anlagestiftung Ethos, die das Doppelmandat Konzernchef und Verwaltungsratspräsident bei Novartis immer scharf kritisiert hatte, zeigt sich zufrieden mit dem Rückzug Daniel Vasellas als Konzernchef.

Weiteres Thema:

Eine französische Parlamentskommission schlägt einen Kompromiss zum totalen Burkaberbot vor, gemäss dem die Burka aus öffentlichen Einrichtungen wie Amtsstellen, Schulen, Gerichten oder Spitälern verbannt werden soll.

Moderation: Karin Britsch