Papst entschuldigt sich bei Pädophilie-Opfern

Papst Benedikt der 16. hat sich für die sexuellen Übergriffe von Geistlichen entschuldigt. Am Weltjugendtag in Australien sagte der Papst, es tue ihm sehr leid.

Weitere Themen:

Die USA nehmen an den Atomgesprächen der EU mit Iran teil.

Die frühere Partnerin des Armeechefs hat ihre Verzichtserklärung erst Monate nach der Wahl Nefs unterzeichnet und nicht wie angenommen vorher.

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Nicoletta Cimmino