Parlament will Qualität im Gesundheitswesen steigern

Wenn Ärztinnen und Ärzte und Fehler machen, sollen sie sanktioniert werden. Kontrollieren soll dies eine neue eidgenössische Qualitätskommission. Darauf haben sich Stände- und Nationalrat geeinigt. Damit geht ein zehnjähriges Seilziehen zu Ende.

Jede zehnte Patientin, jeder zehnte Patient, wird im Spital nicht geheilt, sondern geschädigt. Das zeigen internationale Studien. Gestellte Aufnahme.
Bildlegende: Jede zehnte Patientin, jeder zehnte Patient, wird im Spital nicht geheilt, sondern geschädigt. Das zeigen internationale Studien. Gestellte Aufnahme. Keystone

Weitere Themen:

Die Beschaffung der neuen SBB-Doppelstockzüge von Bombardier verlief von Anfang an höchst problematisch. Das zeigen Dokumente, die SRF vorliegen. Bombardier versucht auf geradezu dreiste Weise, den SBB möglichst viel Schuld an den Verspätungen zuzuschieben.

Die 1000-Note - für viele «Die Ameise». Dabei zierte in den letzten Jahren keine Ameise mehr, sondern das Konterfei des Kunsthistorikers Jacob Burckhardt die wertvollste Schweizer Banknote. Und seit heute, auf der neusten Note: ein Händedruck.

Moderation: Isabelle Maissen