Physik-Nobelpreis geht an zwei Schweizer

Die beiden Schweizer Forscher Michel Mayor und Didier Queloz haben in den Neunzigerjahren erstmals einen Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Eine Sensation für die Astronomie. Die beiden sind nun mit dem Physik-Nobelpreis geehrt werden.

 Die Schweizer Astronomen Didier Queloz (links) und Michel Mayor.
Bildlegende: Die Schweizer Astronomen Didier Queloz (links) und Michel Mayor. Keystone

Weiteres Thema:

Gemäss einer neuen Studie sind in der Schweiz um die 15'000 Menschen spielsüchtig. Im internationalen Vergleich liegt die Schweiz damit im Durchschnitt. Reichen die bestehenden Gesetze aus, um Betroffene vor ihrer Sucht zu schützen?

Moderation: Nina Gygax