Pierre Maudet will nicht

Der unter Druck geratene Genfer Staatsrat Pierre Maudet nimmt an einer, von der FDP Schweiz gewünschten Aussprache nicht teil. Für die Genfer FDP-Kantonalpartei wird der einstige Hoffnungsträger zu einer immer grösseren Belastung.

Pierre Maudet, Genfer Staatsrat.
Bildlegende: Pierre Maudet, Genfer Staatsrat. Keystone

Weitere Themen:

In der Schweiz darf man erst mit 18 Jahren heiraten. Dennoch gibt es auch hier verheiratete Minderjährige. Fachorganisationen sind der Meinung, das sei eine gravierende Verletzung der Menschenrechte der Betroffenen.

Es gibt keinen Wettbewerb bei der sogenannten letzten Meile im Glasfasernetz. Die Swisscom behält hier das Monopol. Dies entschied nebst dem Nationalrat nun auch der Ständerat.

Moderation: Karin Britsch