Polizeiaktion gegen Neonazis

In Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden haben Ermittlungsbehörden Razzien gegen ein rechtsextremes sogenanntes Werwolf-Kommando durchgeführt. Die Fakten und ein Gespräch über die Hintergründe mit dem deutschen Neonazi-Experten Holger Schmidt.

Weitere Themen:

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist in München der Bestechung und Anstiftung zur Untreue angeklagt: Er soll vor Jahren einen deutschen Banker geschmiert haben. Bei einer Verurteilung würde Ecclestone eine langjährige Haftstrafe drohen.

Telefonieren hinterlässt digitale Spuren. Ermittlungsbehörden nutzen diese, um neue Erkenntnisse zu gewinnen, etwa bei einer Vermisstmeldung oder in einem Strafverfahren. Trotz strenger Gesetzesgrundlage nimmt die Anzahl der Telefonüberwachungen Jahr für Jahr zu.

Moderation: Danièle Hubacher