Premierministerin im Haifischbecken

Heute Nachmittag sammelten parteiinterne Brexit-Kritiker Stimmen, um ein Misstrauensvotum gegen die britische Premierministerin abzuhalten - ob und wann es dazu kommt, ist offen. Währenddessen wurde May im Unterhaus des Parlaments gegrillt.Es herrschte eine fast hysterische Stimmung.

Theresa May.
Bildlegende: Theresa May. Reuters

Weitere Themen:

Während also Theresa May im Stahlbad schwimmt, taucht die britische Währung mit ihr. Das Pfund hat heute im Verlauf des Tages über 1,5 Prozent verloren.

Die St. Galler Regierung sucht einen neuen Weg, um extremistische Veranstaltungen verbieten zu können. Bis jetzt waren der Polizei die Hände gebunden, wenn etwa ein Neonazi-Konzert im privaten Umfeld stattfand. St. Gallen beschreitet dabei Neuland.

Moderation: Isabelle Maissen