Radio- und TV-Gebühren für jeden Haushalt

Ob jemand Radio oder Fernsehen empfangen kann, lässt sich kaum mehr kontrollieren. Der Bundesrat will eine neue Lösung: Künftig sollen alle Haushalte Gebühren zahlen - unabhängig davon, welche Geräte in der Wohnung stehen.

Weitere Themen:

Weil ihn die Gipfelkreuze stören, hat ein Freiburger Bergführer vor zwei Jahren mehrere solche beschädigt. Nun muss er sich vor dem Strafgericht in Bulle verantworten; das Thema beschäftigt aber auch das Bundesparlament.

Die inhaftierte ukrainische Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko ist vom Gefängnis in ein Spital verlegt worden. Dort soll sie im Beisein eines deutschen Arztes wegen eines Bandscheibenvorfalls behandelt werden.

Moderation: Daniel Hofer