Reaktionen auf den «Transparenzbericht» der UBS

Die frühere Führungsriege der UBS kann aufatmen. Die UBS will sie definitiv nicht einklagen.

Weitere Themen:

Das erste Wahlbarometer der SRG SSR idée suisse ist veröffentlicht worden. Es sagt, wen Herr und Frau Schweizer wählen würden, wenn sie heute schon könnten.

Irans Präsident Ahmadinedschad verärgert mit seinem Libanon-Besuch die Israelis.

 

Moderation: Danièle Hubacher