Regierungsbildung in Griechenland definitiv gescheitert

In Griechenland ist der letzte Versuch einer Regierungsbildung misslungen. Damit steht das hochverschuldete Euroland vor Neuwahlen. Diese werden voaussichtlich Mitte Juni durchgeführt.

Weitere Themen:

Der neue französische Präsident François Hollande hat bei Sonnenschein, Hagelschauern und Regen sein Amt angetreten. Seit 17 Jahren ist er der erste Soazialist an der Spitze des Staates. Er muss mit stürmischen Zeiten rechnen.

Die Schweiz hat die Wirtschaftskrise gut bewältigt; diesen Schluss ziehen die Eidgenössische Finanzkontrolle und das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco - nach einer Evaluation der Massnahmen von Bund, Kantonen und Nationalbank.

Moderation: Simon Leu