Rumäniens Staatspräsident fordert Pontas Rücktritt

Korruption ist in Rumänien ein verbreitetes Problem. Die EU macht deshalb auch immer wieder Druck auf sein Mitglieds-Land. In den vergangenen Monaten ist es zu zahlreichen Verhaftungen gekommen. Betroffen waren mehrere ranghohe Politiker. Und nun steht sogar Regierungschef Victor Ponta in Verdacht.

Weitere Themen:

Stan Wawrinka steht in seinem zweiten Grand-Slam-Final. Der Australian-Open-Champion von 2014 erreichte beim French Open das Endspiel. Er setzte sich im Halbfinal gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga durch. Im Final trifft er am Sonntag entweder auf Novak Djokovic oder Andy Murray.

Der Bundesrat hat die Botschaft zur so genannten Unternehmens-Steuer-Reform III präsentiert. Im Grundsatz geht es um die Frage, wie Unternehmen in der Schweiz künftig besteuert werden sollen. Die Gross-Reform kostet 1,3 Milliarden Franken.

Maggi-Fertig-Nudeln von Nestlé sorgen gegenwärtig in Indien für nicht besonders grossen Appetit - der Grund: Indische Lebensmittel-Kontrolleure wollen darin zu viel giftiges Blei gefunden haben. Nestlé bestreitet dies, hat die Nudeln aber wie verlangt aus den Regalen genommen. Heute jetzt ist Paul Bulcke, der Chef des Schweizer Lebensmittel-konzerns extra nach Indien gereist, um die Wogen zu glätten.

Moderation: Andi Lüscher