SBB liebäugeln mit Wiedereinführung von Nachtzügen

Vor etwa zehn Jahren stellte die SBB ihre Nachtzüge aufs Abstellgleis und wenig später auch die Deutschen. Das hörten die Österreicher gern. Sie witterten ein gutes Geschäft und bieten seither vermehrt Nachtzug-Verbindungen an. Nun will auch die SBB wieder auf den Zug aufspringen.

Ein Schlafwagen der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB.
Bildlegende: Ein Schlafwagen der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB. Keystone

Weitere Themen:


Ein Schweizer Bundespolizist, der sich von russischen Oligarchen bestechen lässt, zum Beispiel mit der Teilnahme an einer Bärenjagd - das wäre eine brisante Geschichte. Ob sie tatsächlich passiert ist, muss das Bundesstrafgericht in Bellinzona beurteilen. Dort sitzt ein Ex-Beamter der Bundeskriminalpolizei auf der Anklagebank. In einer pikanten Nebenrolle trat auch Bundesanwalt Michael Lauber auf.

Der zweite nationale Frauenstreik findet am 14. Juni statt. Beworben wird er vor allem von linken Parteien und Gewerkschaften - obwohl Gleichberechtigung und Chancengleichheit alle betrifft. Wie positionieren sich die bürgerlichen Frauen?

Moderation: Danièle Hubacher