Schüsse in Nordirland

Am Rande von schweren Ausschreitungen im nordirischen Londonderry ist in der Nacht zum Karfreitag eine Journalistin erschossen worden. Die Polizei geht von einem Terrorakt aus. Gewalt in Nordirland - das lässt Erinnerungen an den jahrzehntelangen, blutigen Bürgerkrieg aufkommen.

Bildlegende: Keystone

In den USA schlägt der Bericht des Sonderermittler Robert Mueller über die Geschehnisse rund um die Wahl von Präsident Trump und mögliche Absprachen mit den Russen, hohe Wellen. Seit vorgestern ist der fast 400-seitige Bericht öffentlich, einige Stellen sind geschwärzt. Was ist davon zu halten?

Moderation: Danièle Hubacher