Schweiz soll Libyern Visa verweigern

Die Aussenpolitische Kommission will den Bundesrat in der Libyen-Affäre nicht zu hart bedrängen, fodert in einer Motion aber, dass die Regierung alles unternehmen soll, dass libyschen Bürgern keine Visa mehr erteilt würden.

Weitere Themen:

Eine unterirdische Magnet-Schwebebahn wird es in der Schweiz wohl nie geben sagt die Swissmetro AG und löst sich selbst auf.

Vom Wahlfälscher zum Wahlgewinner oder warum Afghanistans Präsident Karzai auch Präsident bleiben wird.

Der verzweifelte Kampf gegen einen Brand auf einer Ölplatttform vor Australien.

Moderation: Danièle Hubacher