Schweizer Erdbebenhilfe für Nepal

Die Möglichkeiten der Schweiz, Nepal zu unterstützen, sind beschränkt. Es werden keine Suchtrupps entsandt. Manuel Bessler, Delegierter des Bundesrates für Humanitäre Hilfe, setzt auf mittel- und langfristige Hilfe.

Weitere Themen:

In naher Zukunft wird jeder Sommertag ein Hitzetag: Drei Viertel aller extremen Hitzetage sind menschengemacht, ebenso ein Fünftel aller extremen Niederschläge. Das zeigt eine neue ETH-Studie zur Klimaerwärmung.

Unter der Leitung von Bundesrat Johann Schneider-Ammann haben sich Vertreter von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen auf insgesamt 12 Punkte geeinigt: Diese sollen es über 50-jährigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vereinfachen, eine Stelle zu finden.

Moderation: Andi Lüscher