Schweizer Lärmliga kämpft gegen heulende Autos

Heute ist der internationale «Tag des Lärms». Unter dem Motto «Laut ist out» versuchen Schweizer Lärmschützer die Menschen zur Vernunft zu bringen, die gerne aufs Gas drücken. Regional-Redaktor Alex Moser hat sich das Problem in Aarau näher angeschaut.

Schweizer Lärmliga gegen laute Autos
Bildlegende: Schweizer Lärmliga gegen laute Autos Keystone

Weitere Themen:

Mit der Unternehmenssteuerreform- und AHV-Vorlage (STAF) sollen gewisse Steuerprivilegien für internationale Firmen fallen. Die SP plädiert für ein Ja: Die Reform sei aus entwicklungspolitischer Sicht ein Fortschritt. Die entwicklungspolitische Organisation Alliance Sud aber widerspricht.

Im Buch «Der Kampf um das Schweizer Bankgeheimnis» legt der Autor Stefan Tobler minutiös dar, wieso die Schweiz den Kampf um das Bankgeheimnis nach über 100 Jahren verlor. Auffallend ist, dass es die USA waren, die das Bankgeheimnis zu Fall brachten, aber auch seither am stärksten davon profitieren.

Moderation: Nina Gygax