Simone Niggli-Luder tritt zurück

Insgesamt 23 WM-Goldmedaillen holte Simon Niggli in ihrer Karriere, dazu zwei Silber und sechs Bronzemedaillen, die in diesem Goldregen fast ein bisschen untergegangen sind. Nun hört die Königin über Karte, Kompass und Koordinaten auf,  im Alter von 35 Jahren.

Weitere Themen:

Die Stadt Zürich will obligatorische Tagesschulen einrichten. Die Kinder müssten also in der Schule essen, auch wenn jemand daheim kochen könnte. Heute ist das Essen in der Schule ja freiwillig. Kein Wunder, gibt es gegen die Idee der Stadt Zürich Protest.

Grossbritannien stellt um: von der konventionellen Kriegsführung auf die futuristische Kriegsführung. Das Ziel: Die heimischen Computer-Netze gegen Angreifer schützen. Ab sofort sollen hunderte Computerexperten angestellt werde.