Soldat Gilad Shalit kommt frei

Israel und die Hamas haben sich geeinigt: Der 2006 gefangen genommene israelische Soldat Gilad Shalit wird gegen mehr als 1000 palästinenenische Gefangene ausgetauscht.

Weitere Themen:

Entsteht in Deutschland eine «neue RAF»? 7 Benzinbomben am Berliner Hauptbahnhof, am nächsten Tag weitere Sprengsätze. Alle konnten rechtzeitig entschärft werden. Eine linksextreme Gruppe mit dem Namen Hekla bekennt sich dazu.

Das in der grafischen Industrie tätige Unternehmen Swissprinters will die Produktionsstandorte in Zürich und St. Gallen schliessen. Von den Schliessungen betroffen sind insgesamt 247 Angestellte.

Moderation: Nicoletta Cimmino