Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy tritt nicht zurück

Die Partei des spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy wurde in einem riesigen Korruptionsprozess verurteilt. Die sozialistische Opposition hat einen Misstrauensantrag gegen Rajoy lanciert und auch innerhalb der Minderheitenregierung werden Neuwahlen gefordert. Trotzdem will Rajoy weitermachen.

Mariano Rajoy, Ministerpräsident von Spanien.
Bildlegende: Mariano Rajoy, Ministerpräsident von Spanien. Keystone

Weitere Themen:

Die Wirtschaftskommission des Ständerates, die WAK, hat vorgeschlagen, das Nachfolgeprojekt der gescheiterten Unternehmenssteuerreform III, nämlich die Steuervorlage 17, mit der AHV-Finanzierung zu verknüpfen. Dazu präsentiert die WAK detaillierte Zahlen.

Online-Händler und Plattformen bitten via E-Mails darum, die Kontaktdaten ihrer Benutzer behalten zu dürfen. Seit heute gelten neue EU-Datenschutz-Regeln.

Moderation: Damian Rast