Spionage-Operation – Bundesrat gibt Untersuchung in Auftrag

Eine Firma aus der Schweiz soll den Geheimdiensten der USA und Deutschlands geholfen haben, über Jahrzehnte hinweg andere Länder auszuspionieren. Dies enthüllte eine gemeinsame Recherche von «Rundschau», ZDF und «Washington Post». Davon sollen auch die Schweizer Behörden gewusst haben.

Symbolbild. Eine Enigma-Maschine, die im zweiten Weltkrieg verwendet wurde.
Bildlegende: Symbolbild. Eine Enigma-Maschine, die im zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Keystone

Weitere Themen:

Auf dem ehemaligen Militär-Flugplatz Mollis im Kanton Glarus soll ein internationales Zentrum der Helikopter-Fliegerei entstehen. Und auf dem Flugplatz soll der erste Schweizer Helikopter der Luftfahrtsgeschichte gebaut werden. Aber nun wird der Helikopter italienisch.

Dank der Initiative «Alles ausser Waffen» der EU können Entwicklungsländer alle ihre Güter zoll- und quotenfrei in die EU einführen, ausgenommen Waffen. Kambodscha, das in den letzten Jahren von dieser Vorzugsbehandlung profitiert hat, könnte diese nun verlieren. Warum?

Moderation: Valérie Wacker