SRG: Nicht mehr Geld, dafür mehr Werbung

Der Bundesrat will die Empfangsgebühren für Radio und Fernsehen nicht erhöhen.

Weitere Themen:

Verbände und die Gewerkschaft Unia fordern Massnahmen gegen angebliche Missbräuche bei der Personen-Freizügigkeit. 

In Kirgistan ist die Lage in der Krisenregion im Süden offenbar weit dramatischer als bisher angenommen.

Moderation: Daniel Hofer