Stadtpräsidentenwahl in Moskau - Stimmungstest für Putin

Wer für den Kreml ist, wählte am Wochenende in Moskau den bisherigen Stadtpräsidenten Sobjanin, wer dagegen ist, wählte den oppositionellen Anwalt und Blogger Nawalny. 28 Prozent der Stimmen gingen an diesen Kreml-Kritiker. Wie unangenehm ist das Resultat für den russischen Präsidenten Putin?

Weitere Themen:

Wie weiter in Syrien? Diese Fragen stellen sich neben der internationalen Politik vor allem Millionen Flüchtlingen aus dem Kriegsland. Zwei Millionen Menschen haben das Land schon verlassen, viele suchen Schutz im kleinen Libanon. Die Reportage aus Beirut.

Der Name prangt klein auf vielen Banknoten - nicht nur auf schweizerischen: Orell Füssli. Für den Konzern, der Geld druckt, läuft offenbar nicht mehr alles rund. Orell Füssli erwartet in diesem Bereich einen Verlust von acht Millionen Franken. Was ist da los - und was bedeutet es für die Schweizer Banknoten?

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Zuberbühler