Ständerat begräbt das Alkoholgesetz

Ein Nachtverkaufsverbot, gewisse Werbebeschränkungen, Steuerrabatte für einheimische Schnapsbrenner: Kernpunkte der Revision des Alkoholgesetzes, an dem Bundesrat, Parlament und Verwaltung jahrelang gearbeitet haben. Nach der Ständeratsdebatte ist klar: Das Alkoholgesetz wird nicht revidiert.

Diverse Schnäpse und Degustiergläser stehen aufgereiht auf einem Tisch.
Bildlegende: Ein Absturz mit Ansage: Der Ständerat begräbt die Revision des Alkoholgesetzes. Keystone

Weitere Themen:

Im Zusammenhang mit Jugendlichen, die sich in islamischen Gemeinden in der Schweiz radikalisieren, geht es immer wieder um die Frage, ob Jugendbeauftragte oder Sozialarbeiterinnen nicht etwas bemerken müssten. Jugendarbeit ist in den christlichen Kirchgemeinden zwar weit verbreitet, Jungwacht oder Blauring sind Beispiele dafür. In islamischen Gemeinden gibt es hingegen kaum Vergleichbares. Warum?

44 Millionen Franken liegen auf Schweizer Bankkonnten und warten darauf, abgeholt zu werden; Geld, das eine Bank keiner Person zuweisen kann oder zur bekannten Person keinen Kontakt mehr findet. Die Bankiervereinigung hat nun alle Konten mit nachrichtenlosen Vermögen online geschaltet - mit der Bitte um Kontaktaufnahme.