Start zum Klimagipfel in Kopenhagen

Die Weltgemeinschaft sucht bis zum 18. Dezember auf dem Klimagipfel in Kopenhagen nach Ansätzen, den drohenden Klimakollaps zu verhindern. Droht wieder ein fauler Kompromiss oder können sich die grössten Umweltverschmutzer zu einem verbindlichen Abkommen durchringen?

 

Weitere Themen:

Die Sommer werden wärmer und trockener - umgekehrt sind die Winter der Zukunft milder und feuchter. Die Auswirkungen des Klimawandels auf den Föhrenwald in Salgesch im Wallis.

Die Bundesräte Burkhalter und Leuthard haben den Abstimmungskampf um eine Kürzung der Pensionskassenrenten eingeläutet.

Moderation: Daniel Hofer