Swisscom von Millionenbusse befreit

Die Swisscom soll die Rekordbusse von rund 330 Millionen Franken laut Bundesverwaltungsgericht nicht bezahlen müssen. Sie habe keinen Preismissbrauch betrieben, sagt das Gericht.

Weitere Themen:

Die von der FDP neu lancierte Diskussion über Steuerhinterziehung: Ab welchem schwarzen Einkommen ist diese ein schweres Delikt?

Der Ständerat macht den Betreibern von Gaskombikraftwerken Umweltauflagen, die wohl das Aus für die Werke bedeuten.

Moderation: Daniel Hofer