Swissgrid will kürzere Verfahren für den Bau von Strommasten

Strommasten und Hochspannungsleitungen sind nicht gern gesehen. Einsprachen dagegen führen dazu, dass Projekte bis zu 30 Jahre auf die Realisierung warten. Deshalb fordert die Netzgesellschaft Swissgrid nun vom Bund, die Rekursmöglichkeiten gegen Stromnetzprojekte einzuschränken.

Weitere Themen:

Die Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD für die Wirtschaft: Insgesamt gibt es leichte Aufhellungen, in einzelnen Gebieten scheint sogar die Sonne. In den Euro-Ländern ist aber mit weiteren Turbulenzen zu rechnen.

Viele Depressive kämpfen mittels einer Psychotherapie gegen ihre Krankheit. Jede der unzähligen Therapie-Schulen behauptet von sich, die beste zu sein. Berner Forscher zeigen nun in einer neuen Überblicks-Studie: Die Therapien, über die es genügend Forschungen gibt, wirken alle in etwa gleich gut.

Moderation: Andrea Abbühl