Syrien-Gipfel: Wie weiter in Idlib?

In Iran fand der Dreier-Gipfel von Russland, Türkei und Iran statt. Russland und der Iran – beides Unterstützer des syrischen Machthabers Assad - sind für einen Angriff auf die Rebellenhochburg Idlib. Die Türkei lehnt ihn ab. Der grosse Abwesende in Teheran aber ist die syrische Regierung.

Russlands Präsident Vladimir Putin, Hassan Rouhani von Iran and Tayyip Erdogan , Präsident der Türkei am Syrien-Gipel in Teheran (von links).
Bildlegende: Russlands Präsident Vladimir Putin, Hassan Rouhani von Iran and Tayyip Erdogan , Präsident der Türkei am Syrien-Gipel in Teheran (von links). Reuters

Weitere Themen:

Die Schweizerische Nationalbank SNB sitzt auf - ausländischen Währungen im Wert von 730 Milliarden Franken. Diese riesigen Devisen-Reserven führen vielerorts in der Schweiz zu glänzenden Augen. Auch von einem Staatsfonds ist einmal mehr die Rede.

Das Kreditverbot für die Postfinance soll fallen. Das hat der Bundesrat vorgeschlagen. Gleichzeitig solle die Tochter der Schweizer Post teil-privatisiert werden. Die Idee kommt bei allen politischen Parteien schlecht an. Und der emeritierte Zürcher Bankenprofessor Urs Birchler stellt sogar die Existenzberechtigung der Postfinance in Frage.

Moderation: Damian Rast