Thailändische Regierung entmachtet

Nach den monatelangen Protesten von Zehntausenden Regierungsgegnern hat nun das thailändische Verfassungsgericht die Regierungspartei und ihre Koalitionspartner des Wahlbetrugs für schuldig gesprochen. Ministerpräsident Somchai Wongsawat zieht die Konsequenzen und tritt zurück.

Der Flughafen soll bald freigegeben werden.

Weitere Themen:

Der Ständerat will Einlegerschutz für Kleinsparer auf 100 000 Franken erhöhen.

Der sinkende Ölpreis drückt die Jahresteuerung auf 1,5 Prozent.

Kein schneller Nato-Beitritt für Georgien und Ukraine.

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Mario Grossniklaus