Tote bei US-Premiere des neuen Batman-Films

Zwölf Tote und 38 Verletzte: das ist die Bilanz eines Amoklaufs in einem Kino im US-Bundesstaat Colorado. Der Täter ist ein 24-jähriger Mann. Er wurde von der Polizei verhaftet.

Weitere Themen:

- Der Wirtschaftsauskunftsdienst Moneyhouse darf keine Privatadressen mehr veröffentlichen.

- Wie prekär ist das Leben im Bunker? Eine Reportage aus der Asylunterkunft Linde in Biel.

Moderation: Andrea Abbühl