Trockener Frühling macht Landwirtschaft zu schaffen

In der Schweiz hat es seit Wochen kaum mehr geregnet. Die Böden sind trocken. Ein Landregen von zwei bis drei Tagen würde der Landwirtschaft guttun.

Weitere Themen:

Spaniens Premier Zapatero wird 2012 nach zwei Amtszeiten nicht zur Wiederwahl antreten.

Nach der Atomkatastrophe von Fukushima schiebt Bulgarien den Bau des geplanten Atomkraftwerks Belene vorläufig auf.

 

Moderation: Danièle Hubacher