UBS holt sich Geld aus Asien

Wegen der internationalen Kreditkrise holt sich die Schweizer Grossbank UBS einen Staatsfonds aus Singapur und einen Grossinvestor aus dem Nahen Osten an Bord.

Weiteres Thema:

Dem Bundesverwaltungs-Gericht läuft das Personal davon.

Autor/in: Ivana Pribakovic