Übernachtungszahlen in der Schweiz steigen weiter

Die Schweiz ist als Tourismus-Destination weiterhin beliebt. Die Hotels verbuchten im ersten Halbjahr 2018 ein Plus von fast vier Prozent. Während in Tourismus-Regionen Kritik über zu viel Touristen laut wird, suchen andere Destinationen nach Wegen, sich einen Teil der Touristenströme zu sichern.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Eine neue Studie über die Smartphone-Nutzung zeigt, dass Jugendliche das Handy durchaus sinnvoll nutzen. Sie zeigt aber auch: Ein Leben ohne das Gerät ist für Jugendliche nicht mehr vorstellbar.

Links und rechts sind sich oft bei politischen Diskussionen nicht einig. Anders ist das bei der Initiative für Ernährungssouveränität, die im September zur Abstimmung kommt. Die Initiative stammt von links, kommt aber auch bei rechts teilweise gut an.

Moderation: Damian Rast