Ueli Maurers Entschuldigung

Die Botschaft zum Holocaust-Gedenktag im Januar hat Bundespräsident Maurer Kritik eingetragen. Er beschönige die Rolle der Schweiz während des Zweiten Weltkrieges, sagten jüdische Vertreter und Historiker. Nun hat sich Ueli Maurer entschuldigt. Reicht das?

Weitere Themen:

Dank Schweizer Vermittlung könnte Israel in den Uno-Menschenrechtsrat zurückkehren.

Kongolesische Soldaten sollen massenhaft Frauen und Mädchen vergewaltigt haben.

Moderation: Brigitte Kramer