Umdenken in Sachen Bankenbussen

Schweizer Banken, die krumme Geschäfte gemacht haben, zittern - aber nicht etwa vor der Schweizer Bankenaufsicht Finma.

Sondern vor den US-Behörden, die bekannt sind für happige Bussen. Aber dass diese Bussenpraxis etwas bringt, daran kommen zunehmend Zweifel auf - Finma-Direktor Mark Branson etwa schlägt "kreativere" Sanktionen vor - diese täten den Banken auch mehr weh. Bussen hingegen würden letztlich von den Aktionären berappt.

Die NZZ tüftelt an einem ganz neuen Onlinemodell. In Österreich hat sie mit nzz.at eine kostenpflichtige Seite im Angebot, die auf die spitze Feder der Journalisten setzt und auf direkte Interaktion mit dem Publikum. Rechnet sich das, so könnte das Modell dereinst auch in der Schweiz ein Thema werden - aber der Erfolg ist nicht garantiert.

Moderation: Isabelle Maissen