Umstrittenes Sparpaket des Bundes

Das Parlament gab vor zwei Jahren dem Bundesrat den Auftrag, ein Sparpaket zu erarbeiten. Der Bundesrat hat daraufhin vorgeschlagen, ab 2014 700 Millionen Franken jährlich zu sparen. Der Nationalrat sagte Nein dazu. Der Ständerat macht nun einen Effort, das Sparpaket noch zu retten.

Weitere Themen:

Wenn Präsident Assad seine Chemiewaffen internationaler Kontrolle unterstellt, verzichten die USA auf den Militäreinsatz. US-Präsident Obama sagt denn auch, eine diplomatische Lösung wäre ihm lieber. Wie könnte dieser Vorschlag umgesetzt werden? Ist eine Kontrolle der Chemiewaffen überhaupt möglich?

Studenten als Investitionsobjekte - ein neues Geschäftsmodell: Weil der Kanton Luzern sparen muss, empfiehlt er es hochoffiziell. Die Idee: Investoren schiessen Geld für das Studium vor. Nach dem Studium zahlen die Studierenden das Geld zurück und dazu - je nach Höhe des Einkommens - eine Rendite von bis zu neun Prozent.

Moderation: Daniel Hofer