Uno-Inspektoren in Syrien - war es Giftgas?

Die Weltöffentlichkeit möchte Klarheit darüber, ob in Syrien Hunderte Menschen an Giftgas gestorben sind. Wenn Ja, wer steckt dahinter? Ein Team von Chemiewaffen-Experten versucht zur Zeit im Osten von Damaskus Klarheit zu schaffen über den angeblichen Giftgaseinsatz.

Weiter:

Während die Uno-Inspektoren ihre Arbeit aufgenommen haben, glaubt der britische Aussenminister William Hague schon zu wissen, wer am Giftgas-Einsatz schuld ist - und er will nicht zuwarten. Die USA geben sich nach wie vor eher zurückhaltend.

Als die Zeitung zum Morgenkaffe gehörte, erlebte die Publigroupe goldene Zeiten: Werbevermarkter verdienten gutes Geld mit Zeitungsinseraten. Inzwischen ist dieser Markt eingebrochen. Die Konsequenz: Publigruope streicht Stellen - und zwar massiv.

Moderation: Brigitte Kramer