US-Senator und Kriegsveteran John McCain ist gestorben

Er war einer der prägendsten Figuren auf dem Parkett der US-Politik. John Mc Cain, seit 1987 war der Republikaner Senator für den Staat Arizona.Heute ist er im Alter von 81 Jahren an den Folgen eines Hirntumors gestorben. Bis zuletzt war er in der US-Politik präsent und richtungsweisend.

Bildlegende: Keystone

Heute ist er im Alter von 81 Jahren an den Folgen eines Hirntumors gestorben. Bis zuletzt war er in der US-Politik präsent und richtungsweisend.

Unser ehemaliger Korrespondent Beat Soltermann hat John McCain als Journalist erlebt. Wir haben seine Gedanken zum Tod des Politikers.

Weitere Themen:

- Was tun und verdienen eigentlich Verwaltungsräte bei uns in der Schweiz? Eine neue Studie liefert Antworten.

- Können Velos die Verkehrsprobleme in den Städten lösen? Jein, sagt ein Experte.

Moderation: Damian Rast