Verwirrung um Zahl der Heiratsstrafe-Betroffenen

Die Eidgenössische Steuerverwaltung hat im Sommer 2018 die Zahl der von der Heiratsstrafe Betroffenen massiv nach oben korrigiert. Nun kommt heraus, dass gar keine zuverlässige Aussage möglich ist. Die dafür nötigen Daten bei der Steuerverwaltung in Bern fehlen.

Wenn beide Ehepartner arbeiten, sollen sie nicht mehr Steuern bezahlen als ein unverheiratetes Paar.
Bildlegende: Wenn beide Ehepartner arbeiten, sollen sie nicht mehr Steuern bezahlen als ein unverheiratetes Paar. Keystone

Und weiter:

Die UBS rechnet damit, dass sie noch heute oder morgen in den USA verklagt wird. Und zwar wegen Geschäften, die sie vor zehn Jahren gemacht hat. Hypothekar-Geschäfte, die daran mitschuld sein sollen, dass es zur Finanzkrise gekommen ist.

Mehr als jede dritte Person in Deutschland ist überzeugt, dass Ausländer nur nach Deutschland kommen, um den Sozialstaat auszunutzen. In den neuen Bundesländern ist es beinahe jede zweite. Das zeigt die neuste Studie der Uni Leipzig. Gespräch mit dem Co-Autor der Studie und Rechtsextremismusforscher Oliver Decker.

Moderation: Patrik Seiler