Waffenrecht: Sicherheitskreise uneins

Bei der Abstimmung positionieren sich Polizei und Offizier*innen unterschiedlich.

Munition
Bildlegende: Munition Keystone

Wird eine Tradition zu Grabe getragen - die Freiheit beschnitten? Oder wird die Schweiz schlicht sicherer?

Das neue Waffenrecht, über das wir am 19. Mai abstimmen, wird unterschiedlich interpretiert. Fakt ist, halbautomatische Waffen wie das Sturmgewehr werden für den privaten Besitz verboten, aber es gibt Ausnahmebewilligungen.

Wie sehen das die Berufsgruppen, die sich professionell mit Sicherheitsfragen beschäftigen?

Moderation: Isabelle Maissen