Walliser Ständeratswahlen: CVP triumphiert - die Frauen auch

  • Sonntag, 3. November 2019, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 3. November 2019, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News
Marianne Maret von der CVP sitzt künftig neben Parteikollege Beat Rieder für den Kanton Wallis im Ständerat.
Bildlegende: Marianne Maret von der CVP sitzt künftig neben Parteikollege Beat Rieder für den Kanton Wallis im Ständerat. Keystone

Es wurde knapp, wirklich knapp für die CVP im Kanton Wallis. Nur mit etwas mehr als 1300 Stimmen Vorsprung auf Mathias Reynard von der SP hat die Marianne Maret den zweiten Ständeratssitz des Kantons Wallis aber doch noch ergattert. Zum ersten Mal überhaupt schickt das Wallis eine Frau in den Ständerat - neben Beat Rieder, der die Wiederwahl komofortabel geschafft hat. Relativ knapp ist es der SP das Novum also nicht gelungen, fürs Wallis einen Ständeratssitz zu besetzen.

Weitere Themen:

Einen ganzen Massnahmenplan hat die SBB vor ein paar Tagen präsentiert, um im ganzen Land endlich wieder etwas pünktlicher unterwegs zu sein. Doch der Plan hat seine Tücken: Dinge wie Umsteigezeiten, Fahrzeitreserven oder Haltestellen darf die SBB gar nicht in Eigenregie anpassen. Du muss das Bundesamt für Verkehr darüber befinden - und das findet: Erst mal alle anderen Mittel ausschöpfen.

und

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman will die Wirtschaft seines Landes umbauen. Das Land soll unabhängiger werden vom Erdölgeschäft. Seit Jahren will er deshalb einen Teil des staatlichen Erdölkonzerns Aramco an die Börse bringen und die Einnahmen in andere Wirtschaftszweige investieren. Der Börsengang wurde allerdings mehrfach verschoben. Heute nun hat der grösste Erdölförderer der Welt die Erlaubnis erhalten, an die Börse zu gehen. 

Moderation: Patrik Seiler